Aktion: Klima in Grumme

Im neuen Jahr starten wir von der IG.Grumme eine Kampagne, das lokale Klima in unserem Stadtteil zu verbessern. Wir wollen das Umfeld, in dem wir leben, Klima-resilienter machen. Das bedeutet: Wir wollen dafür sorgen, dass wir uns besser an die Klimaveränderungen anpassen und die uns umgebende Natur stärken und schützen.

Was Sie selbst beitragen können…

Wir wollen zum Nachdenken animieren. Unsere erste Aktion ist, unsere Nachbarn für mehr Versickerung be­geis­tern und nach Möglich­keiten suchen, mehr Regen­was­ser von Hausdächern ins Grund­wasser zuzuführen.

Das Tiefbauamt der Stadt Bochum hat begonnen, un­ter­irdische Abwasser­kanäle neu zu bauen. Dazu gehören auch Überläufe, das sind Öffnungen im Kanal­rohr, aus denen bei Stark­regen das Abwasser in die Teiche ab­ge­las­sen wird. Gleichzeitig stehen immer we­niger Grundstücke zur Ver­sickerung zur Verfügung. Sie wurden mit Häusern über­baut. Grüne Vorgär­ten und Wiesen wur­den zu Park­plätzen und Wegen. Dort kann das Wasser nicht mehr in den Boden eindringen und ins Grundwasser versickern.
Deshalb: Lassen Sie ihr Regen­was­ser im Garten versickern. Es gibt finanzielle Hilfe und zudem können Sie Gebühren sparen.

Bild: Was Sie tun können

Kühlung in der Klimakrise

Mehr Feuchtigkeit bedeutet auch mehr Wasserzulauf für die Grummer Bäche. Dadurch gelangt mehr Frischwasser in die Teiche und die Wasserqualität verbessert sich.
Die Teiche können so helfen, mit den Folgen der Klimakrise fühlbar besser klarzukommen. Schon heute ist es im Grummer Bachtal um mehrere Grade kühler, als in den aufgeheizten Straßen.

Regenwassernutzung hat viele Vorteile:

• Kanäle entlasten
• Überschwemmung vermeiden
• Kühlung im Sommer
• Ökologische Qualität der Bäche/Teiche verbessern
• Artenschutz unterstützen
• gesundes Mikroklima
• Sie sparen Geld

Aktion: Klima in Grumme
Aktion: Klima in Grumme

Gutes Klima in Grumme

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Gutes Klima in Grumme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.