Überall an den Grummer Teichen reift zur Zeit das Obst an Bäumen und Sträuchern. Und jeder darf es für den Eigenbedarf kostenlos pflücken. Trotzdem wird es von den meisten Spaziergängern kaum wahrgenommen.

Wissen Sie eigentlich noch, wie herrlich süß und gleichzeitig herb die reifen, dunklen, weichen Brombeeren schmecken? Dieses Jahr sind sie besonders saftig, nachdem die Hitze der vergangenen Jahre die Beeren oft noch vor der Ernte hat vertrocknen lassen.

Apfelbaum au einer Wiese
Auch Äpfel 🍎 und Birnen 🍐 sind reif.

Es gibt ein paar Regeln auf den Obstwiesen zu beachten:

  • Keine Äste abbrechen
  • Nicht in die Bäume klettern
  • Keine Leitern aufstellen
  • Obstwiesen nicht befahren
  • Nur für den Eigengebrauch ernten (max. 2 Eimer Obst)
  • Obst darf nicht verkauft werden

Haben Sie uns auch eine Geschichte übers Obstpflücken zu erzählen?

✍ Schreiben Sie es doch bitte in unsere Kommentare.

Schottergarten nah
Klima in Grumme

Schottergärten beseitigen – Förderung durch die Stadt

Laut eines Gerichtsurteils in Niedersachsen können Schottergärten künftig leichter beseitigt werden. So hat das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (Lüneburg) in letzter Instanz entschieden, dass die Bauaufsichtsbehörden nach der Landesbauordnung die Beseitigung von Schottergärten anordnen können. Mit einer Anfrage möchten die Grünen im

CrowdWater App
Klima in Grumme | Mitmachen

Mitmachen: Wie feucht sind die Grummer Teiche?

CrowdWater ist ein Projekt für eine unabhängige und zuverlässige Datenerfassung durch die Öffentlichkeit  – sog. Citizen Science. Damit können weltweit Hochwasser- und Trockenheitsvorhersagen gemacht werden, die offizielle Messungen ergänzen. Das Projekt funktioniert per App und wird wissenschaftlich von der Universität

Kanaldeckel im Grünen
Klima in Grumme

Wassertag am 18. März

Wir planen am 18. März 2023 mit dem „Wassertag“ einen Infotag zur Regenwassernutzung von 11 bis 13 Uhr in den Gemeinderäumen der Johanneskirche (Zugang neben dem Turm: von der Patmosstraße).

Dort können sich erste Interessierte melden, mitmachen oder mit uns ins Gespräch kommen. Ende April wollen wir dann eine erste größere Veranstaltung für die Öffentlichkeit planen. Außerdem sind Besuche z.B. bei Projekten geplant, die jetzt schon „abgekoppelt“ haben: also ihr Regenwasser versickern lassen.

Der Tisch ist gedeckt: reifes Obst in Grumme

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Der Tisch ist gedeckt: reifes Obst in Grumme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert