Bildrechte: Stadt Bochum, Förder Landschaftsarchitekten

Die Stadt Bochum hat Vorschläge zur Umgestaltung der Teiche gemacht. Wir haben dazu nun unsere Vorstellungen und Änderungen aufgeschrieben, die Sie hier nachlesen können.
Grundsätzlich begrüßt die IG Grumme die Umgestaltung der Grummer Teiche/ Bach und unterstützt sie. Viele Vorschläge des Konzeptes bewerten wir sehr positiv und würden uns freuen, wenn es zu einer Umsetzung der Vorschläge kommen würde.


Beispiele:

  1. Deutliche Trennung von Fuß- und Radweg gegenüber dem reinen Fußweg
  2. Neuer Radweg nördlich des ehemaligen Grumbeckteiches
  3. Bauliche Instandsetzung des Wegesystems
  4. Überquerungshilfe an der Bergstraße
  5. Neue Vegetationsflächen für Gräser, Röhricht und Stauden
  6. Aufforstung mit heimischen Arten
  7. Umwandlung von Rasenflächen in Wiesenflächen
  8. Barrierefreier Weg vom Constantinteich zum Europa-Platz
  9. Neugestaltung der Eingänge zu den Grummer Teichen
  10. Hundewiese
  11. Schaffung von Verweilplätzen und Begegnungspunkten
  12. Abwechslungsreiche Ufervegetation am Grummer Bach
  13. Schaffung eines Aufenthaltsortes als Aussichtspunkt am Grumeteich

Hier könnten Sie alles im Detail nachlesen:

Hier alle Details im Überblick mit Direktlinks zum Klicken:

Unsere Vorschläge an die Stadt Bochum

1. Bauabschnitt: Vom Tipulusteich bis zur Bergstraße

2. Bauabschnitt: Constantinteich bis Tenthoffstre

3. Bauabschnitt: Kaiseraueteich bis zum Kinderspielplatz

4. Bauabschnitt: Kötterteich, Grumeteich, Biggeteich

Wir haben Vorschläge erarbeitet, wie die Teiche umgestaltet werden können

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Wir haben Vorschläge erarbeitet, wie die Teiche umgestaltet werden können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.