Alle Umbaupläne der Stadt Bochum hatte die IG Grumme großflächig ausgedruckt und präsentierte sie auf 4 Stellwänden – direkt an den Teichen. Alle Interessierten sowie einige Spaziergänger konnten sich so erstmals ein eigenes Bild von den umfangreichen Planungen machen. Fast die gesamte Teichlandschaft soll in den nächsten Jahren ihr Gesicht komplett verändern, sogar Teiche sollen verschwinden.

Die Resonanz war beeindruckend. Gut 50 Interessierte kamen und stellten viele Fragen und diskutierten untereinander. Leider war niemand aus der Verwaltung gekommen, so dass viele Fragen unbeantwortet blieben.

Wir haben eine Übersicht mit allen wichtigen Details der Planungen und unseren Vorstellungen gemacht, die ständig aktualisiert wird:

Ein Sonntag an den Teichen – Infostunde der IG Grumme

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Ein Sonntag an den Teichen – Infostunde der IG Grumme

  1. In den vergangenen Jahren wurde regelmäßig Eisvögel an den Teichenbeobachtet. Durch den starken Frost zu Beginn dieses Jahres wurden anscheinend überall die Bestände dezimiert. Umso wichtiger wäre es, das geschützte Habitat zu erhalten, um eine Erholung zu ermöglichen.
    Wie weit wird bei den Planungen darauf Rücksicht genommen?

    Außerdem brüten auch Zwergtaucher hier, auf die besondere Rücksicht genommen werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.