Baustelle mit Warnbaken auf kleiner Verkehrsinsel im Asphalt

Die Kreuzung des Radwegs entlang der Stahlwerkstrasse über die Werrrastraße, direkt an der neuen Mobilitätsstation, hat einen gesicherten Überweg. Dort wurden Einbuchtungen in den Asphalt eingebaut, die Fahrzeuge zum Abbremsen zwingen. Radfahrer können die Straße nun einfacher überqueren. Ob das den Überweg tatsächlich sicherer macht, bleibt abzuwarten.

Was halten Sie von dem Umbau? Schreiben Sie es in die Kommentare.

Achtung: Radfahrer queren


Sicherer Radweg über Werrastraße

Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „Sicherer Radweg über Werrastraße

  1. Das scheint gar nichts zu bringen,die Autos können wie vor
    fahren.Die Radfahrer müssten zum Halten gezwungen werden.
    Nur so ist eine sichere Überquerung möglich.

    1. Was meinen Sie? Ist diese bauliche Lösung mit den Einbauten in die Straße eine gute Lösung? Hätte man etwas Besseres machen können? Haben Sie eine andere Lösung gesehen? Schicken Sie gerne auch ein Foto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.